Unternehmen
Company

Unternehmen

Meilensteine der Profol Geschichte

 

1980

Gründung der Profol Kunststoffe GmbH, Halfing


1992

Gründung der American Profol in Cedar Rapids, Iowa, USA


1997

Übernahme der Innofol Kunststoffprodukte GmbH, Greiz


2000

Ausbau der Profol Kunststoffe, Halfing


2001

Erweiterung der American Profol


2005

Erweiterung der Innofol Greiz, Bau Werk 2


2006

Eröffnung Werk Guangzhou, China


2009

Erweiterung der Profol Kunststoffe, Halfing


2011

Übernahme der Technofol Kunststoffe GmbH, Harbke


2012

Übernahme der Profol Czech s.r.o Most, Tschechien

Innovative Folien aus Cast-Polypropylen

Zeitgleich mit der Gründung von Profol begann der Siegeszug von PP-Folien in vielen Bereichen, in denen bis dahin nahezu ausschließlich PVC verarbeitet wurde.

Heute ist Profol ein führendes Unternehmen in der Herstellung von Cast-Polypropylen-Folien. War es zunächst hauptsächlich die Büroartikel-Industrie, die systematisch auf PP-Folien umstieg, setzt sich das Material zwischenzeitlich auch in anderen Bereichen wie der Möbel- und Verpackungsindustrie immer mehr durch.

Profol treibt den Einsatz von Polypropylen (PP) mit innovativen Produktentwicklungen stetig voran und erarbeitet mit seinen Kunden immer wieder individuelle Lösungen für spezifische Aufgabenstellungen.

Mit einer konsequenten Ausrichtung von Qualität, Partnerschaft und Entwicklung konnte die Profol-Gruppe ihre Marktposition seit der Unternehmensgründung systematisch und kontinuierlich weiter ausbauen.

Derzeit erwirtschaften weltweit knapp 500 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von ca. 200 Millionen Euro. Die Werke in Europa, Asien und den USA verfügen über Produktionskapazitäten von ca.110.000 Tonnen jährlich.

Ansprechpartner:

Wir sind für Sie da:
Montag - Donnerstag:
Freitag:


08:00 - 16:30
08:00 - 13:00

  • Telefon:   +49 (0) 8055 / 181-0
  • Fax:   +49 (0) 8055 / 799